2008

Aufbruch mit Abbruch? 1968 und die Folgen

Heute scheint das Nachbeben der 68er abgeklungen. Doch die tektonischen Verschiebungen der letzten 40 Jahre sind manifest. Die Revolte brach hervor aus Welterneuerungswut und ging gegen Konsum, Kapital, Konservatismus. Johano ...

Fernreise

Drei Dinge, sagt der dichtende Millionär Luo Ying, würden dem heutigen China fehlen: Moral, Rechtsverständnis und Poesie. Für die Dichter ist er der gute Mensch von ...

Helge Timmerberg   In 80 Tagen um die Welt

Er schreibt keine Fiktion, weil ihm die Wirklichkeit verrückt genug ist. Er begibt sich auf die Spuren von Phileas Fogg und Passepartout. Aber er braucht nicht die Hälfte ...

Uwe Kolbe   »Heimliche Feste« In der Reihe »Hausbesuch«

Literatur will die Privatheit der menschlichen Existenz. Und so lebt man mit ihr: in Wohnzimmern, Gedankengalerien, Traumgebäuden. Gute Stuben, die sich öffnen lassen. – Wieder wird gemeinsam mit einem Gastgeber ...

Hauptprogramm   (Lesung, Literatur)
Privatwohnung

Hajo Seppelt   Olympia - ein Nachspiel

Doping ist das schleichende Gift des modernen Wettkampfsports. Hajo Seppelt ist angetreten, dieses Toxikum zu bekämpfen. Seit 2007 leitet er die Anti-Doping-Redaktion der ARD und verkörpert vor der ...

Ruth Klüger   unterwegs verloren - Erinnerungen

Vor mehr als 15 Jahren erschien mit weiter leben – Eine Jugend (Wallstein) ein bedeutendes, literarisch zudem hochsensitives Erinnerungs- und Überlebensbuch. »Den Göttinger Freunden – ein deutsches Buch« lauteten die letzten ...

Detlef Kuhlbrodt   Erklärt die Welt: Haschisch

Detlef Kuhlbrodt ist ein heller Träumer. In Kreuzberg führt er ein Leben voller Einfachheit und Schönheit, das sich in wesenhafter Redundanz mit seinem Werk verschränkt. F ...

Ulla Lachauer   Der Akazienkavalier - In den Gärten der Erinnerung

Geschichte zu demokratisieren bedeutet für Ulla Lachauer, Menschen anzuregen, selbst im verschütteten Reichtum ihrer Erinnerung zu schürfen. Sie begab sich nach der Wende auf eine Pfadsuche in ...

Peter Schneider   Formen, Feinde, Vorbilder - Poetikvorlesung In der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung«

»Bei meinen Auskünften in Göttingen wird es zunächst um die Rolle meiner literarischen Vorbilder gehen - um solche, denen ich nachzueifern suchte, aber auch um solche, die mich ...

Cees Nooteboom   Ein Abdruck im Abbild der Welt

Wir schreiben das Zeitalter der Globalisierung, des Kosmopolitismus. Er schreibt: »Für die Fiktion eines vereinten Europas werden viele Schriftsteller vonnöten sein, damit es für 350 Millionen Hauptpersonen ...

Jacques Palminger   Extremchansons und Redestrudel

Jacques Palminger, Gründungsmitglied von Studio Braun, frisch gebackener Theaterregisseur an der Volksbühne, Teil des grundsympathischen Musikprojektes Songs for Joy, passionierter Bodypainter unter der Knute des manischen Reverend Dabeler ...

2009

Heinrich Detering   Dichtung und Nachdichtung

Jandls Gedicht bibliothek spricht davon. Dass wir Verfangene sind samt unserer Bücher: »die vielen buchstaben/ die nicht aus ihren wörtern können/ ... die vielen texte/ die nicht aus ...

In Sachen: Feuer Wasser Luft

Die Griechischen Philosophen sahen in ihnen die Grundbausteine allen Seins, Esoteriker glauben heute noch an ihre magische Wirkung: die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. In der Reihe »In ...

Jutta Bauer   Wie Trickfilme und Buchzeichnungen entstehen. Ein Nachmittag mit der Bilderbuch-Künstlerin

Bilderbuchautorin, Illustratorin, Cartoonistin, Trickfilmzeichnerin – die erfolgreich Künstlerin Jutta Bauer ist so vielseitig wie erfahren. Kinder und Eltern lieben ihre wilden, lustigen und nachdenklichen Bilderbuch-Helden: den gewitzten Juli; das gl ...

Daniel Kehlmann   Ruhm

Für Die Vermessung der Welt hatte Daniel Kehlmann im magischen Realismus Lateinamerikas nach dem literarischen Erbe Franz Kafkas gesucht. Während sein Bestseller weltweite Kreise zog, schien die gleichzeitig ...