10 Jahre kookbooks

6. September 2013  Freitag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Vor zehn Jahren gründete Daniela Seel ihr »Labor für Poesie«, den kookbooks Verlag, und schuf damit die öffentliche Plattform für eine junge, vibrierende Lyrikszene. Deshalb lassen wir zum Jubiläum die Korken knallen und überschäumen das Zentrum mit feinster kookbooks-Lyrik.

Postavantgardist Steffen Popp bringt die Gedichte aus seinem neuen Band Dickicht mit Reden und Augen mit zur Feier, Tristan Marquardt hat sein Prozesse sezierendes Debüt Das amortisiert sich nicht dabei und Martina Hefter packt eine Performance aus, die sich den Grenzen und Übergängen von Wort und Bewegung widmet.