Luis Sepúlveda und Sabine Wilharm   »Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden«

17. September 2014  Mittwoch  15:30 Uhr

(Lesung, Literatur)
ASC Hort in der Leinebergschule, Göttingen

Können ein Kater und eine Maus Freunde sein? Na klar! Seit Kater Mix blind ist, fühlt er sich sehr allein und auch auf das Dach der Wohnung, wo der Wind so verführerisch nach Freiheit riecht, traut er sich schon längst nicht mehr. Doch dann wacht er eines Tages mit einer Maus zwischen den Pfoten auf…

In Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden (KJB 2014) erzählt Luis Sepúlveda eine kleine große Geschichte über Freundschaft, Respekt und Miteinander. Sepúlveda musste seine Heimat Chile als politisch Verfolgter früh verlassen. Nach Jahren in Ecuador und Deutschland lebt er inzwischen in Spanien. Gemeinsam mit der Illustratorin Sabine Wilharm, die diese Freundschaftsgeschichte in liebevolle Bilder gekleidet hat, besucht Sepúlveda Göttingen.

 

Ab etwa 8 Jahren

Eine Kooperation mit dem Allgemeinen Sport-Club Göttingen.

 

Eine weitere Lesung findet am selben Tag in der Egelsbergschule statt.