Fabian Lenk   Die Zeitdetektive und das »Wunder von Bern«

11. Juni 2014  Mittwoch  16:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen


Foto © Literarisches Zentrum

Ihr freut euch riesig auf den Sommer und die Fußball-WM? Dann geht es euch genau wie Kim, Julian, Leon und ihrer Katze Kija. Aber diese vier Freunde müssen nicht die Tage bis zum Anpfiff zählen, die haben es besser als wir: Sie können im Zeit-Raum »Tempus« in die Vergangenheit reisen. Und schon sausen sie los, ins Jahr 1954, zum Endspiel Deutschland gegen Ungarn. Da gibt es ordentlich was zu feiern für die vier abenteuerlustigen Zeitdetektive, nämlich das berühmte Wunder von Bern (Ravensburger 2014). Doch warum interessiert sich ein seltsamer Reporter so brennend für die Fußballschuhe der deutschen Mannschaft? Und beinahe wären noch die Medaillen der Spieler geklaut worden! Ein spannender Fußballkrimi, den Fabian Lenk uns da mitbringt – besser kann man sich die Zeit bis zur WM nicht vertreiben!

Ab etwa 8 Jahren

Für Eltern und andere erwachsene Fans geht es abends fußballerisch weiter mit Klaus Zeyringer und Fußball. Eine Kulturgeschichte. Näheres im Hauptprogramm.

Gefördert durch die VGH-Stiftung.