Judith Holofernes   »Rüssel an Schwanz«
In der Reihe »Liederabend«

4. November 2015  Mittwoch  20:00 Uhr

(Gespräch)
Altes Rathaus, Rathaushalle, Göttingen

»Wenn dich die Welt bedrängt || Wenn dir die Welt nichts schenkt || Wenn dich die Welt bedroht || Stellst du dich doof, äh, tot«. Klingt wie ein Popsong von Wir sind Helden? Fast! Der Vierzeiler mit dem Titel »Opossum« stammt aus dem wundersamen Debüt-Gedichtband Du bellst vor dem falschen Baum (Klett-Cotta 2015) von Musikerin und Alleskönnerin Judith Holofernes. Eingeschworene Fans wissen schon lange, dass Holofernes Tiergedichte in ihren Songs versteckt und seit einigen Jahren auch auf ihrem Blog veröffentlicht. Nun wird die Sängerin beim »Liederabend« ihre Lyrik bei uns performen und sich im poetischen Kreuzverhör den Fragen des Lyrikers und Literaturwissenschaftlers Dirk von Petersdorff (Jena) stellen.

In Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Göttingen.