Jorge Bucay   »Komm, ich erzähl dir eine Geschichte«

18. September 2015  Freitag  19:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Das Leben ist mitunter eine komplizierte Angelegenheit. Eine Frage jagt die nächste, doch die Antworten, die bleiben rar. Der Argentinier Jorge Bucay versucht als Autor wie auch als Psychotherapeut den Wirren des Lebens zu begegnen und Antworten zu finden – mit Geschichten, die er Patientinnen wie Lesern erzählt. So hat er es nicht nur in Südamerika zum Bestsellerautor gebracht. Parabelhafte Märchen, Sagen, Anekdoten versammelt er zum Beispiel in seinem Buch Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (S. Fischer 2008). Auch darüber und über die Fragen »Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem?« spricht Jorge Bucay in einer spanischsprachigen Lesung, die sich vor allem an Schülerinnen und Schüler richtet

Ab etwa 16 Jahren.

Gefördert durch die VGH Stiftung.