2015

Thomas Hettche   »Pfaueninsel«

»Wir sagen: Die Zeit vergeht. Dabei sind wir es, die verschwinden.« Von der Blüte und dem Verfall eines kleinen Eilandes in der Havel erzählt Thomas Hettches Roman Pfaueninsel ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Ilma Rakusa   »Einsamkeit mit rollendem r« In der Reihe »Hausbesuch«

Katica, das geigespielende »Ungarkind«, Maurice, der »olivfarbende« Skifahrer und Marja, die passionierte, russische Köchin. Sie alle sind Fremde auf einer rätselhaften Suche. In vierzehn Geschichten erzählt Ilma ...

(Lesung, Literatur)
Privatwohnung

Yvonne Hofstetter   »Sie wissen alles«

Bereits die ersten Seiten von Yvonne Hofstetters Analyse Sie wissen alles (Bertelsmann 2014) lassen nichts Gutes ahnen: Die Ehe von Demokratie und Kapitalismus ist am Ende. »Big Data läutet einen ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Reiner Stach   Kafka – Die Jahrhundertbiografie

»Ein Meilenstein der deutschen Literaturgeschichte ist jetzt komplett«, schreibt die FAZ anlässlich der Veröffentlichung des dritten und letzten Bandes von Reiner Stachs gefeierter Kafka-Biografie.

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Thomas Brussig   Sonnenallee forever

Es ist bereits August 1991, Deutschland ist noch geteilt und der ruhmreiche Autor Thomas Brussig schwört feierlich vor Publikum: Solange es nicht alle können, reist auch er nicht ...

Marica Bodrožić   »Mein weißer Frieden«

2002 saß Marica Bodrožić mit ihrem Erstling Tito ist tot auf unserem Podium. Höchste Zeit also, die längst gestandene Lyrikerin, Erzählerin und Essayistin wiederzusehen und ihr neues Buch kennenzulernen. Mein ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Olivier Adam   »An den Rändern der Welt«

Olivier Adam hat einen festen Platz in den vordersten Rängen der französischsprachigen Gegenwartsliteratur. Gleich sein Debüt Keine Sorge, mir geht’s gut war ein großer Erfolg ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

WG. BAHNSTREIK VERSCHOBEN AUF MONTAG, DEN 18.5.! BEREITS GEKAUFTE TICKETS GELTEN AUCH DANN! 7. Mai  Donnerstag  20:00 Uhr

1 weitere Termine.

Teresa Präauer und Annika Scheffel   Reifeprüfung: Das zweite Buch

Grad noch schwere Schweißperlen, dann dicke Freudentränen, und schließlich – das große schwarze Loch? Was passiert, nachdem der Erstling so richtig abgefeiert wurde? Wie schwer schreibt sich ein zweites Buch? Wie ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

FÄLLT AUS WG. BAHNSTREIK !! BEREITS GEKAUFTE TICKETS GELTEN ALS GUTSCHEIN FÜR EINE DER NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN IHRER WAHL ! 21. Mai  Donnerstag  20:00 Uhr

Ulrich Raulff   Als Lesen noch sexy war …

»Il n’y a pas de hors-texte«, liest der junge Ulrich Raulff in den 1970ern bei Derrida und beschließt, dass es fortan kein Jenseits oder Außerhalb des Textes in seinem ...
 

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Ann Hallenberg und Donna Leon   »Heldinnen!?« Eine Agrippina-Hommage bei den Händel-Festspielen VERANSTALTUNGSHINWEIS

Aller guten Dinge sind drei. Und wenn sich hinter dieser Zahl Namen wie Donna Leon, die schwedische Mezzosopranistin Ann Hallenberg und das kürzlich mit einem GRAMMY ausgezeichnete Ensemble il ...

 

»Poetree Lyrikfestival«

Poetree – Lyrik im Park

Poesie unter Bäumen – Göttingens erstes Lyrikfestival wagt sich gleich nach draußen. Im Cheltenhampark wird ein Poetree gepflanzt, Verse werden gesät, Sprachkapriolen gesetzt ...

Emrah Serbes   »Klischeefreie Zone«: Junge türkische Literatur

»Sprung. Wasser. Kalt.« So die Antwort der Gründerinnen des Berliner binooki Verlags auf die Frage nach Ihrem Brancheneinstieg. Mittlerweile haben sie die »klischeefreie Zone«, wie sie ihren Verlag nennen, massiv ...
 

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Günter Grass   »Federleicht vogelfrei sein« – Eine Matinee für Günter Grass

Mit einer Matinee für Günter Grass erinnern das Deutsche Theater Göttingen, der Göttinger Literaturherbst, das Literarische Zentrum und der Steidl Verlag an den kürzlich verstorbenen Nobelpreisträger.

Anke Martiny   Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Bundesweit kennt man sie als eine der wenigen weiblichen Bundestagsabgeordneten der Ära Brandt/Schmidt und als Berliner Kultursenatorin in der Wendezeit. Oder vielleicht als Leiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung in Tel Aviv ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Gunhild Kübler   Emily Dickinson In der Reihe »neu_übersetzt«

Emily Dickinson war der Welt, in der sie lebte, meilenweit voraus. Stilistisch wie inhaltlich trotzte sie mit ihrer Lyrik unerschrocken jeder Norm des puritanischen Neuenglands im 19. Jahrhundert.

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Thomas Oppermann und Jan Seghers   Kommissar Marthaler ermittelt In der Reihe »Krimi«

In einem schäbigen Frankfurter Hotelzimmer wird die Leiche einer bekannten Journalistin gefunden, getötet durch einen Schuss mitten ins Auge. Zufall oder ein symbolischer Akt?

PeterLicht   Sommerfest aufm Sonnendeck

»Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Sonnendeck«, sang sich PeterLicht im Sommer 2001 berühmt. Seitdem breitet der deutsche Indie-Popper und Kapitalismus-Kritiker seine künstlerischen Flügel auch über die ...