Yvonne Hofstetter   »Sie wissen alles«

20. März 2015  Freitag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Bereits die ersten Seiten von Yvonne Hofstetters Analyse Sie wissen alles (Bertelsmann 2014) lassen nichts Gutes ahnen: Die Ehe von Demokratie und Kapitalismus ist am Ende. »Big Data läutet einen neuen Bund ein: Es ist der Bund zwischen Kapitalismus und Diktatur mit der Verheißung neuer, profitabler Geschäftsmodelle der totalen Überwachung.«

Die Geschäftsführerin von Teramark Technologies gilt als »Schlüsselfigur« (Frank Schirrmacher) in der Debatte um die Digitalisierung der Gesellschaft. Hofstetter will mit ihren Ausführungen nicht nur Missstände aufzeigen, sondern ebenso zum Handeln auffordern.

Mit Demokratie-Forscher Alexander Hensel (Göttingen) diskutiert Hofstetter darüber, »wie intelligente Maschinen in unser Leben eindringen und warum wir für unsere Freiheit kämpfen müssen«.

Gefördert durch die Stiftung Niedersachsen.