Patricia McCormick   »Malala. Meine Geschichte«

18. März 2015  Mittwoch  09:40 Uhr

(Lesung, Literatur)
Hainberg-Gymnasium, Göttingen

  • 18. März (Mittwoch), 11:30 Uhr
    (Lesung, Literatur)
    Felix-Klein-Gymnasium

Ihr Schicksal ging um die Welt: Terroristen schossen der fünfzehnjährigen Malala in den Kopf. Denn sie weigerte sich als Mädchen der Schule fernzubleiben, wie es die Taliban in Teilen Pakistans forderten. Den Anschlag überlebte sie schwerverletzt, doch ans Aufgeben denkt sie nicht. Spätestens seit sie den Friedensnopelpreis erhielt, ist Malala zu einer Symbolfigur geworden.

Die US-Autorin Patricia McCormick hat gemeinsam mit Malala diese beeindruckende Geschichte aufgeschrieben, versehen mit persönlichen Fotos, Dokumenten und vielen Hintergrundinformationen. Entstanden ist ein Buch, das sich speziell an jugendliche Leser richtet, einfühlsam, aber aufrüttelnd. In einer englischen Lesung stellt Patricia McCormick das Leben der jungen Malala vor. 

Gefördert durch die VGH-Stiftung.

Ab etwa 15 Jahren. Bei Interesse an einer Lesung in Ihrer Schule melden Sie sich bei Gesa Husemann, husemann@lit-zentrum-goe.de.