Saskia de Coster und Niña Weijers   GASTVERANSTALTUNG: »Wir und Ich | Die Konsequenzen«
Veranstaltung des 25. Göttinger Literaturherbstes

26. Oktober 2016  Mittwoch  19:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Obwohl beide Romane gleichermaßen vor Ironie und Menschenkenntnis strotzen, könnten ihre Protagonistinnen kaum unterschiedlicher sein: Einzelkind Sarah Vandersanden aus Wir & ich (Klett-Cotta 2016) lebt mit einer Neurotikerin als Mutter und einem Kontrollfreak als Vater in einem aus geldadeligen Regeln gesponnenen Kokon der Langeweile; die eigensinnige Minnie Panis aus Die Konsequenzen (Suhrkamp 2016) tobt sich hingegen unerschrocken auf Leinwänden und in Fotografen-Betten aus, während sie mit leidenschaftlicher Neugier die Kunstszene und ihr eigenes Selbst erforscht.

Auf dem Podium bringen Saskia de Coster und Niña Weijers das ungleiche Paar zusammen: Sicherheit trifft Risiko. Und eine der renommiertesten Autorinnen Belgiens begegnet einer aufstrebenden niederländischen Nachwuchsstimme. 

Einlass ab 18:45 Uhr

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 25. Göttinger Literaturherbstes statt. Weitere Hinweise zum Festival und zum Programm finden Sie hier.

Ehrengast der Frankfurter Buchmesse