Tilman Rammstedt   »Morgen mehr« - Das Social-Reading-Experiment

29. September 2016  Donnerstag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Die digitale Revolution verändert die Literatur – und niemand könnte davon besser berichten als Tilman Rammstedt. Denn der Bachmann-Preisträger schrieb seinen aktuellen Roman Morgen mehr (Hanser 2016) nicht allein im stillen Kämmerlein, sondern unter den Augen der Öffentlichkeit. 64 Tage lang konnten Abonnent/innen seiner Website dabei zuschauen, wie er die Handlung erfand, Figuren entwickelte und Sä̈tze komponierte. Nun steht das Ergebnis in den Buchhandlungen – und prompt stellt sich Rammstedt der nächsten Herausforderung: Bei uns antwortet er nämlich nicht nur auf die Fragen des Literaturwissenschaftlers Christian Dinger (Göttingen), sondern auch auf die Online-Kommentare des Live-Publikums.

In Kooperation mit dem DFG-Graduiertenkolleg »Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung«.

Die Veranstaltung wird auf www.lovelybooks.de live gestreamt.