Flowin Immo   Rap-sodie

14. Dezember 2016  Mittwoch  09:00 Uhr

(Workshop)
Stadtbibliothek Osterode, Osterode

15. Dezember 2016  Donnerstag  20:00 Uhr

(Gespräch)
Literarisches Zentrum, Göttingen

  • 15. Dezember (Donnerstag), 11:40 Uhr
    (Spoken Word Performance)
    KGS Gieboldehausen

Flowin Immo treibt sein Wortwesen mittlerweile auf vielen Brettern der Welt. Nach Göttingen reist er mit dem Sooper Looper, der Loop-Machine seines Vertrauens. Ob Waldesrauschen, Beckenendlage oder Scheuermilch: Der Rapper kreiert aus jedem noch so unzusammenhängenden Wörter-Salat, der ihm vom Publikum hingeworfen wird, Kleinode der Textkunst – musikalisch nur für den Augenblick inszeniert, um dann wieder gelöscht zu werden. Nicht selten arten diese intuitiven Improvisationen in gruppentherapeutisches Lachmuskeltraining aus. Es gibt nicht viele solcher Wortjongleure in der Rapublik, die den gegenwärtigen Zeitgeist derart humorvoll in Worte fassen können.

Rap als Ausdruck von Toleranz – auch darum geht es an diesem Morgen, an dem der Rapper Grundschüler*innen in einem Workshop einen Einblick in seine Arbeit gibt und den Nachwuchstextern das Rappen beibringt.