2017

Clemens J. Setz und Eliot Weinberger   Too fabulous to (possibly) be true

»Fast ein Zauberer«, schreibt Die Zeit über Eliot Weinberger. Im politischen und kulturellen Diskurs der USA längst ein großer Name, gilt er hierzulande noch immer als Geheimtipp.

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Arundhati Roy   »Das Ministerium des äußersten Glücks«

Niemand könnte anlässlich des 70. Jubiläums der Indischen Unabhängigkeit besser über Freiheit und Lebensmut sprechen als Arundhati Roy.

(Lesung, Literatur)
Aula am Wilhelmsplatz, Göttingen

Birgitta Assheuer, Bardo Henning, Gerhard Thiele und Ulrich Woelk   Über Sternenreisen und Weltraumalltag VERANSTALTUNGSHINWEIS

Die Unbegrenztheit des Weltraums beflügelt von jeher Forscherdrang und Fantasie der Menschen. Schriftsteller Ulrich Woelk tritt in seiner Collage den Weg in unendliche Weiten an. Begleitet wird er von Astronaut ...

Entfällt aus Krankheitsgründen! 24. September  Sonntag  20:00 Uhr

Linda Boström Knausgård   »Willkommen in Amerika« ENTFÄLLT AUS KRANKHEITSGRÜNDEN

»… ihr Buch ist erschienen, und es funkelt und leuchtet wie ein Sternenhimmel im Dunkeln«, schreibt Karl Ove Knausgård im letzten Band seiner Romanserie über Linda Boström Knausgårds Willkommen in ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Entfällt wegen Sturm Xavier ! 5. Oktober  Donnerstag  20:00 Uhr

Thomas Böhm und Peter Graf   Neues von Walt Whitman In der Reihe »neu_übersetzt«

Eine kleine Weltsensation war es, als Walt Whitmans 1852 anonym veröffentlichter zweiter Roman vor kurzem wieder auftauchte: Das abenteuerliche Leben des Jack Engle (2016) heißt er und ist nun in ...

Mosaik und Bella Triste   Lichtung #3 GASTVERANSTALTUNG: Treffen junger Literaturzeitschriften

Es geht um die Freude an kleinen Formaten, die Liebe zum Print und die Konfrontation mit Sprache und Texten. Die Göttinger Zeitschrift prisma – Zeitblatt für Text und Sprache präsentiert an ...

Max Küng   Die Rettung der Dinge GASTVERANSTALTUNG

Wie verhält man sich, wenn man in der Apotheke etwas Unangenehmes vorbringen muss und erst noch missverstanden wird? Wie, wenn man unter Weinkennern mit dem entsprechenden Vokabular mithalten muss?

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Robert Menasse   »Da läuft ein Schwein!« !Achtung verlegt ins Alte Rathaus!

… mit diesem Ausruf und einem Mord beginnt Robert Menasse seinen seit 10 Jahren angekündigten Europa-Roman. Denn mit Die Hauptstadt (Suhrkamp 2017) spielt der österreichische Intellektuelle keineswegs auf Wien an ...

Luiz Ruffato   »Teilansicht der Nacht«

»Dieses Buch«, wurde bei unserem Literarischen Quartett geschwärmt, »ist ein hervorragendes Beispiel dafür, was Literatur alles kann!«

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Fatma Aydemir   »Ellbogen« GASTVERANSTALTUNG

»Es ist so da und es ist so heftig, dass man es fast anfassen kann. Wut. Meine ist so groß, dass sie nicht in mich hineinpasst.« Hazal ist 17, kommt ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Stefan Aust   »Der Baader-Meinhof-Komplex«

»Wer immer sich künftig über die RAF ein Bild machen will, wird den Aust lesen müssen«, urteilte Die Zeit schon 1985.

Wilbert Olinde und Christoph Ribbat   »Deutschland für eine Saison« !Achtung verlegt in die Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums!

»Die schwarze Perle« tauft ihn die Göttinger Presse, als Wilbert Olinde 1977 als erster afroamerikanischer Basketballspieler zum heutigen ASC Göttingen kommt. Er ist 22 und die Deutschen sind ihm so ...

Simon Beckett   Meet Dr. David Hunter In der Reihe »Krimi«

Die Chemie des Todes, Kalte Asche, Leichenblässe, Verwesung und zuletzt Totenfang (Rowohlt Taschenbuch 2017) – wer kennt sie nicht, die schwarz-weißen Cover mit Kreuz, die seit nunmehr 10 Jahren rund um ...

Ingo Schulze   Peter Holtz und sein glückliches Leben

Peter Holtz (Fischer 2017) ist hauptsächlich eines: überzeugt. Zunächst vom Kommunismus, später vom Christentum und schließlich vom westlichen Kapitalismus. Blind und ungebremst marschiert er durchs Leben, predigt, hadert, staunt.

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Anne Bonfert, Felicitas Hoppe und Jonas Lüscher   Einmischung erwünscht?! 100 Jahre Böll

Am 21. Dezember 2017 wäre Heinrich Böll 100 Jahre alt geworden. Anlass, um sich mit ihm auseinanderzusetzen, ihn wieder zu lesen und neu zu entdecken. Wer war Böll?

Wolfgang Sosnowski   Toximan GASTVERANSTALTUNG

Wolfgang Sosnowski liest aus seinem Buch TOXIMAN. Als ehemaliger Politoxikomane schildert er schonungslos autobiographisch, wie er aus einem zerrütteten Elternhaus nahtlos in Drogensucht und Psychiatrie abgeglitten ist.

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
kostenlos

Pascale Kramer und Noëlle Revaz   Francfort en français

präsentiert sich diesen Herbst als Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Das nehmen wir zum Anlass, um die schillerndsten Namen aus der Westschweiz zu entdecken

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
VVK € 7/9 AK € 8/10

2018

Ina Hartwig   Das helle Gute? Über Ingeborg Bachmann

Male oscuro lautet der Titel des kürzlich erschienenen Auftaktbands der umfangreichen Bachmann-Gesamtausgabe. Mit den zuvor unveröffentlichten therapeutischen Traumnotaten und Ärztebriefen zeichnet er das geläufige pathologisierende Bild einer schwachen Frau nach ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
VVK € 4/8 AK € 5/9

Jens Balzer und Gerhard Kaiser   »Pop. Ein Panorama der Gegenwart« In der Reihe »Liederabend«

Lauter ewig junge Herren waren es bislang, derer sich unser »Liederabend« angenommen hat: Dylan, Reed, Young, Reiser, Bowie. Dringendst also an der Zeit für Abwechslung und ein kleines bisschen Gegenwart!

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
VVK € 7/9 AK € 8/10

Maxim Biller   In Prosa über Prosa In der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung« In der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung«

»Ein wahrer Schriftsteller weiß nie wirklich, warum er etwas schreibt«, sagt Maxim Biller und meint damit natürlich auch sich selbst.

(Poetikvorlesung)
Aula am Wilhelmsplatz, Göttingen
Eintritt frei

(Poetikvorlesung)
Aula am Wilhelmsplatz, Göttingen
Eintritt frei

Jürgen Hosemann und Thomas von Steinaecker   »Wer wir waren« Ein Abend für und über Roger Willemsen

Im Juli 2015 trat Roger Willemsen ein letztes Mal auf eine Bühne. In einer, wie er selbst sie taufte, Zukunftsrede teilte er erste Gedanken zu seinem Buchprojekt, in dem er ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
VVK € 7/9 AK € 8/10