Monika Zimmermann   Unter lauter Leuten
GASTVERANSTALTUNG

31. Mai 2017  Mittwoch  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

In Göttingen fing alles an. Unter dem Kürzel »MoZi« schrieb sie, damals noch junge Studentin, erste kleine Artikel im Göttinger Tageblatt. Nach Jahren beim GT führte die Neugier die Journalistin immer weiter: Für die Frankfurter Allgemeine Zeitung erkundete sie die DDR. Dort erlebte sie die Wende hautnah mit. Nach der Wiedervereinigung blieb sie dem Osten treu: als Chefredakteurin in Halle und als Regierungssprecherin in Magdeburg. Immer war Monika Zimmermann unter lauter Leuten: Mit Angela Merkel saß sie in Moskau in der Kneipe, mit Helmut Kohl aß sie Kuchen, Erich Honecker belauschte sie beim Smalltalk, Marcel Reich-Ranicki ging ihr gehörig auf die Nerven und Martin Walser erlebte sie als Rosenkavalier. Über all ihre Begegnungen mit grauen Eminenzen und bunten Vögeln, mit hohen Tieren und Menschenfischern hat sie jetzt ein Buch geschrieben. Darin kommen auch prominente Göttinger nicht zu kurz.