Birgit Weyhe   »Madgermanes«

2. Mai 2017  Dienstag  11:30 Uhr

(Lesung, Literatur)
Geschwister-Scholl-Gesamtschule Göttingen (KGS), Göttingen


Foto © Sabine Reinecke

Madgermanes (Avant 2016) nennen sie sich heute, die ehemaligen mosambikanischen DDR- Vertragsarbeiterinnen und -arbeiter; ein Wortspiel aus Made in Germany und Mad Germans – Verrückte Deutsche. Ende der 70er Jahre kamen sie in die DDR mit großen Hoffnungen und Erwartungen
an die Zukunft. Die Realität brachte Diskriminierung und Hass, aber auch liebevolle Begegnungen und Freundschaften. Nach dem Mauerfall gingen viele zurück mit gebrochenen Illusionen und der erneuten Heimatlosigkeit. Weder das alte Land noch das neue Leben bieten ein Zuhause. In ihrer vielfach ausgezeichneten Graphic Novel bündelt Birgit Weyhe die Geschichte dieser Männer und Frauen in den Biographien dreier Hauptfiguren – in einer Bildsprache, die gekonnt afrikanische und europäische Traditionen vereint.

 

Ab etwa 16 Jahren.

Eine weitere Lesung findet am 03.05.2017 um voraussichtlich 11 Uhr in der Stadtbibliothek Osterode, Scheffelstraße 14, statt.

Bei Interesse an einer Lesung in Ihrer Schule melden Sie sich bei Gesa Husemann: husemann@lit-zentrum-goe.de