Carole Maso   GASTVERANSTALTUNG
»What did you think was beautiful there?« A Reading from »The Bay of Angels«.

16. Mai 2018  Mittwoch  19:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Carole Maso ist Romanautorin, Lyrikerin, Essayistin und Literaturprofessorin, die für ihren experimentellen Umgang mit literarischen Formen bekannt ist. Zu ihren zehn Büchern zählen die Romane Mother & Child, Defiance, AVA und The Art Lover, der Essay-Band Break Every Rule, zwei Lyrik-Bände in Prosaform: Aureole und Beauty is Convulsive und ein Memoir, The Room Lit By Roses.  Seit 1995 lehrt Carole Maso als Professorin für Literary Arts an der Brown University in Providence, Rhode Island. Derzeit ist sie Mary Ellen von der Heyden Fellow in Fiction an der American Academy in Berlin, wo sie an der Fertigstellung von The Bay of Angels arbeitet, einem Roman, der Erinnerungen, lyrische Formen, Bilder und experimentelle Prosa verbindet.

 

Eine Veranstaltung des Englischen Seminars der Uni Göttingen, Abteilung Nordamerikastudien.