Katharina Greve und Sarah Schmidt   3 Zimmer, Küche, Bad
Altbau-Roman trifft Hochhaus-Comic

21. Juni 2018  Donnerstag  20:00 Uhr

(Präsentation)
Literarisches Zentrum, Göttingen


Foto © Literarisches Zentrum

Vermutlich haben Sie sich noch nie getraut, durch das Fenster Ihrer Nachbarn zu linsen? Das wäre ja auch ziemlich unanständig. Bei Katharina Greve und Sarah Schmidt kann ungeniert geglotzt werden. Sie lassen die Hüllen ihrer Häuser fallen. Und so kommt einiges zum Vorschein bei dieser ungewöhnlichen Haus-Party.

An diesem Abend treffen Hochhaus-Comic und Altbau- Roman aufeinander: Katharina Greve stellt ihr Comic-Projekt »102 Etagen Leben« (avant 2017) vor. Sarah Schmidt liest und erzählt aus ihrem Roman »Eine Tonne für Frau Scholz« (Verbrecher 2014). Ein unterhaltsamer Crossover-Abend.

In Kooperation mit dem Migrationszentrum des Diakonieverbands Göttingen. Freikarten für Geflüchtete und Ehrenamtliche im Migrationszentrum.