Jörg Bernardy   »Natürlich weiß ich, wer ich bin – oder?«
Workshop mit Schülerinnen und Schülern des Hainberg-Gymnasiums im Literarischen Zentrum

14. Februar 2019  Donnerstag  10:00 Uhr

(Workshop)
Literarisches Zentrum, Göttingen


Foto © Beltz & Gelberg

Mit Jörg Bernardy wagen wir philosophische Gedankensprünge: Ganz selbstverständlich nutzen wir getrennte Toiletten und kaufen unser Duschgel in verschiedenen Regalen.

Aber woher weiß man eigentlich, welches Geschlecht man hat? Wieso hat es einen so großen Einfluss auf das Leben eines Menschen? Wäre man eine andere Person, wenn man ein anderes Geschlecht hätte? Basierend auf seinem neuen Buch Mann Frau Mensch (Beltz 2018) nähert sich Bernardy in seinen Workshops für Kinder und Jugendliche spielerisch und interaktiv den ganz großen Fragen von Identität und gesellschaftlichen Normen. In spannenden Formaten wird dabei miteinander diskutiert, werden Perspektiven gewechselt, Meinungen gebildet, um zu verstehen, warum man gerade die Person ist, die man ist – und wer man sein kann! Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. Bei Interesse an einem Workshop in Ihrer Schule melden Sie sich bei Marisa Rohrbeck unter rohrbeck@lit-zentrum-goe.de.

In Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen