5 Jahre Programm - die Zentrums-Gala

7. April 2005  Donnerstag  19:45 Uhr

(Fest)
Deutsches Theater, Göttingen


Foto © Helga Kneidl

5 Jahre Zentrum. Das sind knapp 200 Abende mit Lesungen und Gesprächen. Und das sind über 300 Gäste. Autoren, Übersetzer, Kritiker, Regisseure, Schauspieler, Wissenschaftler, Maler, Universalisten und Querschläger.

Und 5 Jahre Zentrum sind Sie, das Publikum!

Das Zentrum feiert – für Sie, mit Ihnen! Mit einer Gala. Mit wenig Reden. Mit vielen Auftritten. Mit Leg-O-Tönen von Mathias Mertens. Und mit 2 großen Pausen. Zu Gast sind: Gute Bekannte aus 5 Jahren volles Programm. Der Kritiker und Publizist Helmut Böttiger mit einem Beitrag zur Gegenwartsliteratur der letzten 5 Jahre. Der englische Lyriker sowie Goethe- und Hölderlin-Übersetzer David Constantine mit Gedichten. Die Autoren Sevgi Özdamar und Frido Mann mit Lesungen. Der Volksbühnen-Star Martin Wuttke mit der Ur-Lesung eines Textes von René Pollesch. Und am Ende spielt die 2raumwohnung für Sie 5 Lieder. Unplugged - wie das Zentrum gerne für Sie wäre: unverzerrt, Mainstream entkoppelt, lyrisch und ansprechbar. Durch die Gala führt der Deutschlandfunk-Journalist Joachim Scholl (Berlin).

Ab 1 Uhr Late-Lounge in der Rodeobar (Jüdenstraße 13).