Angela Krauß   »Im schönsten Fall«

24. März 2011  Donnerstag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

»Mit dem Weltall verhält es sich wie mit der Zukunft und mit der Liebe. Nichts davon lässt sich begreifen, aber niemand hält es lange aus, seine Theorien für sich zu behalten«, schreibt Angela Krauß in ihrem neuen Roman Im schönsten Fall (Suhrkamp 2011).

Zum Glück behält auch sie ihre Überlegungen nicht für sich und denkt in einer Sprache nach, die den poetischen Glanz auf allen Dingen sichtbar macht. Krauß’ Bücher gehören zu jenen, die Halt geben, gerade weil sie von der Haltlosigkeit erzählen. Bücher, in denen man Wohnung beziehen und bleiben will. In einer Kombination aus luftiger Zartheit und fast verzweifelndem Ernst verbindet sie Alltagserzählungen und die ganz großen Themen: Weltall, Zukunft, Liebe. Denn, so Krauß, »das Unbegreifliche ist das Einzige, was diese Welt vor dem Auseinanderfallen bewahrt.«

Es moderiert Anja Johannsen.