In Sachen: Kost und Logis

25. Januar 2010  Montag  20:00 Uhr

(Gespräch)
Literarisches Zentrum, Göttingen


Foto Moderator Peter Krüger-Lenz

In der Gesprächsreihe »In Sachen:« geht es diesmal um Stil, Obdach, Geschmack, Mahl, Speis und Trank. Das klingt herrlich altmodisch, nach voluminösen Plumeaus und einem Plausch mit der Pensionswirtin, die eher Gastgeberin ist. So mag auch Carola Albes ihre Aufgabe verstehen. Sie ist mit ihrem Ehemann Chefin vom Romantikhotel Gebhards, ein Haus der Superior-Klasse, dekoriert mit vier Sternen. Der Kritiker eines Hotel- und Restaurant-Führers hat befunden: Carola Albes berät kompetent bei der feinen Weinauswahl. Stephan Schilling ist Chef des Schillingshof in Groß Schneen, eines der feinsten Hotel-Restaurants in der Region, ausgezeichnet mit vier Sternen, die Schilling nicht zuletzt seiner exquisiten Speisekarte verdankt. Weniger mit Logis als mit Nahrungsmitteln beschäftigt sich der dritte Gesprächspartner des Abends, Stefan Vidal. Der Wissenschaftler der Göttinger Universität befasst sich unter anderem mit dem Einfluss genveränderter Kulturpflanzen auf Organismen. Moderiert wird das Gespräch von Tageblatt-Redakteur Peter Krüger-Lenz.