Jens Soentgen   Zwischen Abendrot und Mülleimer

24. November 2011  Donnerstag  17:00 Uhr

(Gespräch)
XLAB, Göttingen

Ein Staubkorn ist das winzigste Ding, das wir gerade noch mit bloßem Auge sehen können. Und wir können Staub sogar hören! In seinem Buch Von den Sternen bis zum Tau (Peter Hammer Verlag 2011) lenkt Jens Soentgen den Blick auf die Schönheit dieser meist so verhassten Materie und auf viele andere erstaunliche Natur-Phänomene – er beginnt bei Sonne, Mond und Sternen und hört bei Tieren und Pflanzen noch nicht auf. Auf der Entdeckungsreise quer durch die Natur, von oben nach unten, vom unendlich Großen bis zum Allerkleinsten ist neben Erkenntnissen auch Platz für große Gefühle.

Nachmachen ist gefragt! Ob nachts unter sternenklarem Himmel oder vor dem Mülleimer: In kleinen Alltagsexperimenten zeigt Jens Soentgen, dass unsere Umwelt überall großartige Überraschungen bereithält.

 

Eine Kooperation mit dem XLAB – Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.V.