25. Februar 2013

Movements of Migration

Stadt ist Migration - diese Einsicht der Stadtforschung gilt auch für Göttingen. Die Ausstellung Movements of Migration der Göttinger Kulturanthropologie hat sich zum Ziel gesetzt Realitäten und Geschichten der Migration aufzusuchen und sie in der Stadtöffentlichkeit sichtbar zu machen. Mehr Informationen zu der Ausstellung, in deren Rahmen auch das Literarische Zentrum am 20.03. mit Filmemacher Phillip Scheffner eine Kooperationsveranstaltung ausrichtet, erfahren Sie im unten verlinkten Flyer.

 

 

Movements of Migration