Clémentine Beauvais   Brexit Romance

27. Mai 2019  Montag  09:40 Uhr

(Lesung, Gespräch)
Geschwister-Scholl-Gesamtschule Göttingen (KGS), Göttingen


Foto © Marisa Rohrbeck

Clémentine Beauvais ist überzeugte Europäerin. In ihrem Jugendroman »Brexit Romance« wird der EU-Pass zum Dreh- und Angelpunkt einer Komödie, die mit dem EU-Austritt Großbritanniens ihren Anfang nimmt: Juli 2017. England hat sich für den Brexit entschieden, die Verhandlungen laufen, der EU-Austritt steht kurz bevor. Die Französin Marguerite Fiorel, 17 Jahre alt und Nachwuchssopranistin, reist für einen Auftritt in Die Hochzeit des Figaro mit ihrem Gesangsprofessor nach London. Dort treffen die beiden auf den großspurigen Lord Cosmo Carraway und die extravagante Justine Dodgson, Gründerin eines geheimen Start-ups namens BREXIT ROMANCE. Ihr Ziel? Scheinehen zwischen Franzosen und Engländern arrangieren. Denn über eine Hochzeit lassen sich die französische Staatsbürgerschaft und damit ein EU-Pass erwerben – und der bietet so einige Vorteile … 

Clémentine Beauvais wurde 1989 in Paris geboren und hat in Cambridge über Kinderliteratur promoviert. Sie schreibt vielfach preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher auf Französisch und Englisch. Sie spricht mit Laure Dréano-Mayer (Antenne Métropole), gelesen und diskutiert wird auf Französisch, mit Hilfestellung auf Englisch. 

In Kooperation mit Antenne Métropole.

Bei Interesse an einer Lesung in Ihrer Schule melden Sie sich bei Marisa Rohrbeck unter rohrbeck@lit-zentrum-goe.de