Manik Chander   Migrant Mamas Superstars

24. Januar 2020  Freitag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen
VVK 7/9 € AK 8/10 €


Foto © Hana Ahriz

Manik Chander, ehemals Göttinger WiWi-Studentin und Mitbegründerin der Initiative »Conquer Babel«, hat mit ihrer Co-Autorin Melisa Manrique ein vermeintlich kleines Buch mit Riesenfolgen geschrieben. Mama Superstar (Mentor Verlag 2019), Verkaufsschlager und preisgekrönt, erzählt in elf Kapiteln die Biografien von elf Frauen, die nach Deutschland eingewandert sind und ihre Kinder in diesem neuen Land großgezogen haben. Es erzählt aus der Sicht ihrer Töchter und voller Bewunderung für die Lebensleistung ihrer Mütter – eine Lebensleistung, für die die Mehrheitsgesellschaft oft noch viel zu wenig Anerkennung übrig hat. Umso mehr Grund für die Töchter, mit den Geschichten, die ihre »Migrant Mamas« mitten im Leben zeigen (inklusive Illustrationen und Kochrezepten), ihre Mütter zu feiern. Mit Manik Chander auf der Bühne sitzt Maria Wöste.

In Kooperation mit dem Lampedusa-Bündnis und dem Stadtlabor: Migration bewegt Göttingen