Nadia Budde   Mitmach-Lesung

4. August 2020  Dienstag  16:00 Uhr

(Vorlesenachmittag)
Dots Innenhof im Börnerviertel


Foto © Kunstmann Verlag

»Eins zwei drei Tier«, »Trauriger Tiger toastet Tomaten«, »Und außerdem sind Borsten schön« – mit Nadia Budde wachsen Kinder seit über 20 Jahren auf. Sie zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten Illustrator*innen und ihre charismatisch-unverfrorenen Figuren zieren wohl eine überwältigende Anzahl an Kinderzimmern. Zu Gast mit Lesungen und Workshops war sie schon weltweit unterwegs: von Algerien bis Indien und Peru. Diesen Sommer kommt sie nach Göttingen und lässt mit uns ihre Geschichten lebendig werden. An einem quirligen Nachmittag mischen wir die großen Klassiker (Seid ihr textsicher?) mit neusten Geschichten wie »Letzte Runde Geisterstunde« (Kunstmann 2020) oder das Buch zum Corona-Hüttenkoller »Eine Woche drin« und vertreiben damit garantiert den Corona-Blues! 

Ab 5 Jahre

Achtung: Am Tag darauf (5. August) gibt es einen Workshop mit Nadia Budde für die Größeren! (12-13 Jahre)

Der Eintritt für alle Workshops und Lesungen ist frei, Anmeldung erforderlich! Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung und Fragen per Mail bei Marisa Rohrbeck: rohrbeck@lit-zentrum-goe.de 

Gefördert durch die AKB-Stiftung, die Klosterkammer Hannover, das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Robert Bosch Stiftung, die Stiftung Niedersachsen und die VGH-Stiftung.