2020

MUSS INS FRÜHJAHR VERSCHOBEN WERDEN 3. November  Dienstag  20:00 Uhr

Eva von Redecker   »Revolution für das Leben« In der Reihe »Who cares? System & Relevanz«

Eva von Redecker hat sich der Umwälzung verschrieben: In ihrem neuen Buch Revolution für das Leben (S. Fischer 2020) widmet sich die Autorin, die dem Philosophie Magazin als ...

AUSSCHLIEßLICH ALS PODCASTFOLGE HIER AB 11.11. VERFÜGBAR 5. November  Donnerstag  20:00 Uhr

Ravi Ahuja und Peter Birke   COVID-19 und die Krisen der Arbeitsmigration. Deutsche und indische Perspektiven In der Reihe »Göttinger Krisengespräche«

Während des Lockdowns im Frühjahr hatten wir begonnen, den Podcast »Göttinger Krisengespräche« zu produzieren: Gespräche, die von der These ausgehen, dass Krisen die fundamentalen  Realit ...

(Diskussionsveranstaltung)
ausschließlich digital

Johannes Franzen, Lena Gorelik, Deniz Utlu und Jan Wilm   »Vom Unbehagen in der Fiktion« Stream

ALLE VERFÜGBAREN STREAMS DER REIHE – EINSCHLIESSLICH DES GÖTTINGER STREAMS – FINDEN SIE HIER, AUF DER WEBSITE DES NETZWERKS DER LITERATURHÄUSER.

 

»Vom Unbehagen in der Fiktion« ist eine Veranstaltungsreihe ...

MUSS NOCHMALS VERSCHOBEN WERDEN – INS FRÜHJAHR 2021 3. Dezember  Donnerstag  20:00 Uhr

Madame Nielsen   »Das Monster«

Madame Nielsen ist eine der momentan faszinierendsten Künstler*innen. Als Performancekünstler*in, Schauspieler*in, Autor*in und Sänger*in – in Skandinavien lange schon berühmt – stand die ...

Jochen Schimmang   Walter Kempowski Preis für biografische Literatur 2019 an Jochen Schimmang Audioformat

»Er legt keinen Wert darauf, Spuren zu hinterlassen und ist selbst ein Meister im Aufspüren. Er gönnt seinen Figuren Gutes, schont sie aber nicht. Er ist grosszügig ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

MUSS VERSCHOBEN WERDEN – INS FRÜHJAHR 2021 8. Dezember  Dienstag  20:00 Uhr

Leiko Ikemura und Arne Rautenberg   Spuren des Geisterhaften. Malerei und Poesie In der Reihe »nur dies gedicht... «

»überm grünen klee /steht ein gebeugter mensch / mit zwei gesunden augen / wir sollten ihn loben«. So – und auch ganz anders – klingt der so vielerlei Tonlagen und Textgestalten erprobende Arne ...

(Lesung, Literatur)
Kino Méliès

2021

MUSS INS FRÜHJAHR VERSCHOBEN WERDEN 21. Januar  Donnerstag  20:00 Uhr

Roman Ehrlich   »Malé« In der Reihe »Climate Care«

Malé (S. Fischer 2020) – das ist die Hauptstadt der versinkenden Malediven, auf der sich in einer nicht allzu fernen Zukunft statt der früher allgegenwärtigen Pauschaltourist*innen verschiedenste Leute ...

MUSS INS FRÜHJAHR VERSCHOBEN WERDEN 27. Januar  Mittwoch  20:00 Uhr

Aisha Franz und Oliwia Hälterlein   »Das Jungfernhäutchen gibt es nicht«

Die Vagina kann ausleiern und »Jungfräulichkeit« ist medizinisch überprüfbar! Um den weiblichen Körper ranken sich Tausende solcher Mythen, die so alt sind wie die Menschheit selbst. Am ...

(Lesung, Literatur)
Kino Méliès