Anna Katharina Hahn   »Aus und davon«
Anna Katharina Hahn

9. Oktober 2020  Freitag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Altes Rathaus, Rathaushalle, Göttingen
VVK 7/9 € AK 8/10


Foto © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag

Einen »pietistisch feministischen Familienroman« nennt der begeisterte Rezensent Hubert Winkels Anna Katharina Hahns im Feuilleton überall gefeiertes neues Buch Aus und davon (Suhrkamp 2020). Wer unter den Lesenden Am Schwarzen Berg und Kürzere Tage kennt, freut sich enorm, hier abermals auf Hahns grandiose Fähigkeit zu treffen, gnadenlose Familienpsychogramme zu zeichnen und von den äußeren, vor allem aber von den inneren Zwängen zu berichten, die so erschreckend vertraut wirken.
Aus vier verschiedenen Perspektiven – die der Großmutter, der Mutter, des Sohns und einer Stoffpuppe – erzählt Hahn auf bitterböse, schwarzhumorige Weise aus dem Alltags leben von vier schwäbischen Frauen, in Stuttgart und in einem unter Trump ächzenden New York. So entfaltet sie ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben.
Mehr zu sagen haben sich hoffentlich die Autorin und ihre Moderatorin Sonja Vandenrath (Frankfurt/M.). 

In Kooperation mit dem Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen