Markus Orths   »Picknick im Dunkeln«

5. März 2020  Donnerstag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen


Foto © Yves Noir

Wenn sich der weltbeühmte Komiker Stan Laurel (Dick & Doof) und der vermutlich einflussreichste Philosoph und Theologe des Mittelalters, Thomas von Aquin, im Dunkeln begegnen, nicht wissen, wo sie überhaupt sind, und philosophierend herauszufinden versuchen, warum ausgerechnet sie aufeinandertreffen, dann klingt das wohl erstmal wie der Beginn eines schlechten Witzes. Aber genau diese Situation ist Ausgangspunkt des humoristischen und zugleich bitterernsten neuen Romans von Markus Orths. In Picknick im Dunkeln (Hanser 2020) nimmt Orths seine Leser*innen mit auf eine philosophische Reise, die über 700 Jahre in der Weltgeschichte zurückreicht und von zwei Leben erzählt, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Mit Orths unterhält sich Carolin Callies.