Arne Rautenberg   Seminar: Lyrik vermitteln

4. Juni 2021  Freitag  10:00 Uhr

(Seminar)
ausschließlich digital

  • 14. Mai (Freitag), 10:00 Uhr
    (Seminar)
    ausschließlich digital
  • 15. Mai (Samstag), 10:00 Uhr
    (Seminar)
    ausschließlich digital
  • 5. Juni (Samstag), 10:00 Uhr
    (Seminar)
    ausschließlich digital

Foto Arne Rautenberg © Ina Reinhard

In Kooperation mit dem Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Universität Hildesheim werden in Seminaren verschiedene Arten der Literaturvermittlung an Kinder und Jugendliche erprobt. Die Studierenden des Literaturinstitus Hildesheims werden von etablierten Autor*innen unterrichtet, um ihre Erfahrungen dann an Kinder und Jugendliche weitergeben zu können.

Die Vermittlung von Lyrik erfordert eigene Kompetenzen, Konzepte und Formate, insbesondere, wenn Kinder und Jugendliche angesprochen werden sollen. Wir wollen gemeinsam Wege finden, mit innovativen Lyrikveranstaltungsformaten Kinder und Jugendliche anzusprechen. Im Seminar konzentrieren sich die Studierenden zunächst auf die umfassende Recherche und Analyse des Lyrik-Veranstaltungsbetriebes, bevor sie dann eigene Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche am Literarischen Zentrum Göttingen planen und umsetzen. Ein weiterer Bestandteil des Seminars wird sein, das Moderieren von Lyrikveranstaltungen zu erlernen und zu erproben – denn eine gekonnte Vermittlung des Bühnengeschehens an das Publikum ist der erste Schritt hin zu einer umfassenderen Kompetenz in der Literaturvermittlung an Kinder und Jugendliche. Das Seminar wird gemeinsam von Arne Rautenberg und Gesa Husemann unterrichtet.