Literaturfest erlesen
Lesekreise online

18. September 2021  Samstag  18:30 Uhr

(Gespräch)
ausschließlich digital

25. September 2021  Samstag  18:30 Uhr

(Gespräch)
ausschließlich digital

Um »Rituale« geht es 2021 beim Literaturfest Niedersachsen, das vom 9. – 26. September in vielen Orten Niedersachsens stattfindet. Auch das Lesen kann ein Ritual sein – und wir wollen das bei einem Lesekreis gemeinsam tun. In insgesamt drei Zoom-Sitzungen kommt man zusammen und spricht über das Gelesene und jene Fragestellungen, die sich während der Lektüre zuhause und anschließend im moderierten Gespräch auftun. In Göttingen werden folgende Romane gelesen:

18. September: Die Überflüssigkeit der Dinge (HoCa) von Janna Steenfatt

25. September: Das vergessene Fest (Hanser Berlin) von Lisa Kreißler

Es gibt jeweils 15 Plätze. Um Anmeldung unter anmeldung@lit-zentrum-goe.de wird bis zum 15. September gebeten. Es moderieren Mara Becker und Marisa Rohrbeck.

Mit »Literaturfest erlesen – Lesekreise online« bringt das Literaturfest Niedersachsen in Kooperation mit den Literaturhäusern in Niedersachsen Menschen zusammen. Beteiligt sind neben dem Literarischen Zentrum Göttingen das Literaturzentrum Braunschweig, das Literaturhaus Hannover, das Literaturbüro Lüneburg, das Literaturbüro Oldenburg und das Literaturbüro Osnabrück.