Sally Rooney   »Schöne Welt, wo bist du«

13. Oktober 2021  Mittwoch  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
ausschließlich digital


Foto © Kalpesh Lathigra

Die New York Times nannte sie die »erste großartige Autorin der Millennials«, gleich mit ihrem Romandebüt Gespräche mit Freunden (Conversations with Friends) avancierte sie zur neuen Stimme der irischen Literatur: Sally Rooney. In ihrem dritten Roman entfaltet Sally Rooney die Geschichte vier junger Menschen, die sich nahe sind, einander verletzen, miteinander sprechen: über Sex, Ungleichheit und was beides mit Beziehungen macht, über die Welt, in der sie leben. Schöne Welt, wo bist du (Ullstein) ist eine universelle Geschichte über den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit und über den Wunsch, sein Leben mit anderen zu teilen – subtil und ambivalent erzählt und zugleich voller Trost. Wir hören Auszüge aus der deutschen Übersetzung und erleben Sally Rooney selbst im Gespräch – die Autorin wird live zugeschaltet.

Streaming-Tickets über das Literaturhaus München
Eine Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser.