2021

Sandra Kegel und Felix von Manteuffel   Gedenkabend für Guntram Vesper

Auch wenn er die längste Zeit seines Lebens in Göttingen verbracht hat – Guntram Vespers späte Wiederentdeckung begann mit Frohburg. Kein Wunder, denn so vieles in diesem Schriftstellerleben ...

WIRD INS FRÜHJAHR VERSCHOBEN ! 17. November  Mittwoch  20:00 Uhr

Ingo Schulze   Preis der Literaturhäuser

Ingo Schulze ist seit 33 Augenblicke des Glücks (1995) und Simple Storys (1998) bis hin zu Peter Holtz (2017) und Die rechtschaffenen Mörder (2020) nicht wegzudenken aus der ...

Cécile Wajsbrot   »Nevermore«

Viel zu selten wird die hohe Kunst des Übersetzens angemessen belichtet. Cécile Wajsbrot hat ihr nun einen Roman gewidmet, und zwar einen »subtil komponierten, sprachlich außergewöhnlich reichen ...

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Esther Becker, Lisa Krusche und Dalibor Marković   Debütant:innenball

Wieder einmal wollen wir einen Debütant:innenball feiern! Auch in dieser Runde haben wir drei Autor:innen eingeladen, deren erste Romane so unterschiedlich wie spektakulär sind: Die Dramatikerin ...

DIE VERANSTALTUNG WIRD PANDEMIEBEDINGT INS KOMMENDE FRÜHJAHR VERSCHOBEN – TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! 1. Dezember  Mittwoch  20:00 Uhr

Emine Sevgi Özdamar   »Ein von Schatten begrenzter Raum«

Einmal war Emine Özdamar, so erzählt die SZ, mit Günter Grass und Christa Wolf von Ex-Kanzler Schröder zu einem Abend namens »West-Östlicher Diwan« eingeladen. Özdamar kommentierte ...

DIE VERANSTALTUNG WIRD PANDEMIEBEDINGT INS KOMMENDE FRÜHJAHR VERSCHOBEN – TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT! 10. Dezember  Freitag  20:00 Uhr

Henning Ahrens und Anja Kampmann   »nicht lange her«

»… hannoveraner | quadrille eichenlaub und brauner sand | die märsche aus dem reiterstübchen | du zwölf der lehrer alt die stiefel blank | die kugel aus den prypjatsümpfen« heißt ...

2022

Oliwia Hälterlein   »Das Jungfernhäutchen gibt es nicht«

Die Vagina kann ausleiern und »Jungfräulichkeit« ist medizinisch überprüfbar! Um den weiblichen Körper ranken sich Tausende solcher Mythen, die so alt sind wie die Menschheit selbst. Kulturwissenschaftlerin ...

Dietmar Dath   »Gentzen oder: Betrunken aufräumen«

Dietmar Dath, hyperproduktiver Autor, Journalist, Übersetzer und Göttinger Poetikdozent 2020, erzählt in seinem neuesten »Kalkülroman« Gentzen oder: Betrunken aufräumen (Matthes & Seitz 2021) unter anderem von den ...

Norbert Gstrein   Lichtenberg-Poetikvorlesung In der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung«

»Warum«, so antwortet Norbert Gstrein – jüngst auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis – auf die Frage, worüber er bei uns sprechen wird, »warum ich mit einer Verspätung von ...

Nick Reimer und Karina Schell   »Deutschland 2050. Wie der Klimawandel unser Leben verändert wird.« In der Reihe »Climate Care«

Der nächste Akt in unserer Reihe Climate Care schließt nahtlos an den letzten an: Während John von Düffel seine Romanfiguren durch die Hitzesommer der jüngst ...

(Diskussionsveranstaltung)
Altes Rathaus, Rathaushalle, Göttingen

Hanna Engelmeier   »Trost. Vier Übungen«

Mit ihrem Essay Trost. Vier Übungen (Matthes & Seitz 2021) schreibt die Kulturwissenschaftlerin und Kritikerin Hanna Engelmeier in eine Lücke hinein: Aufgefallen ist ihr, dass sie »und auch viele andere ...