Amor Towles   »Lincoln Highway« – Obamas Lieblingsbuch

19. September 2022  Montag  20:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen


Foto © Dmirtri Kasterine

57 Wochen stand er auf der Bestsellerliste der New York Times. Und auch in Deutschland hat der US-Amerikaner Amor Towles über 100.000 von Leser:innen mit seinem letzten Roman Ein Gentleman in Moskau verzaubert. Jetzt stellt der in über 30 Sprachen übersetzte Towles erneut unter Beweis, welch leichtfüßig-eleganter Erzähler er ist. Seine Road Novel Lincoln Highway (Hanser 2022), eines von Obamas Lieblingsbüchern, spielt in den 50er Jahren. Erzählt wird die Geschichte des vaterlosen achtzehnjährigen Emmett, der sich mit seinem kleinen Bruder Billy in einem gelben 48 Studebaker auf dem Lincoln Highway aufmacht, um die verschwundene Mutter zu finden. 
Über diese ebenso ergreifende wie witzige Feier der Jugend und des Unterwegsseins spricht Towles mit Antje Deistler. Aus der deutschen Übersetzung liest Roman Majewski.