Adrian Pourviseh   »Der Sommer auf Dem Mittelmeer« Seenotrettung als Graphic Novel

10. November 2022  Donnerstag  19:30 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen


Foto © privat.

Grenzen stehen im Zentrum des künstlerischen Schaffens von Adrian Pourviseh: Welche Macht dürfen Grenzen über uns als Gesellschaft haben? Wem wird das Recht auf Bewegungsfreiheit gewährt, wem nicht?
Seit 2019 setzt sich Pourviseh an Bord der Sea-Watch 3 in der Seenotrettung ein. Was dort passiert, muss erzählt werden: In seiner ersten Graphic Novel, die 2023 im Avant Verlag erscheint, setzt er die Erlebnisse bei den Rettungsmissionen in großartige gezeichnete Erzähungen um: Erzählungen von Versuchen illegaler Pullbacks, von prekärsten Rettungsaktionen überfüllter, leck geschlagener Boote – und von der Ignoranz der EU-Mitgliedsstaaten.
Über den Zusammenhang von humanitärer und künstlerischer Arbeit spricht Adrian Pourviseh mit Maurice Stierl.

 

In Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen und Sea-Watch e. V.