2022

Ein Livestream aus dem Literaturhaus Stuttgart 14. März  Montag  19:00 Uhr

Ukraine im Krieg

»Seit Tagen lebt meine Mutter in einem Luftschutzkeller. Sie ist 86. Sie ist Kriegskind und hat schon einmal die Stadt zerbombt gesehen. Sie sitzt dort unten mit 150 Leuten in ...

(Diskussionsveranstaltung)
ausschließlich digital

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 31. März  Donnerstag  20:00 Uhr

Emine Sevgi Özdamar   »Ein von Schatten begrenzter Raum«

Einmal war Emine Sevgi Özdamar, so erzählt die SZ, mit Günter Grass und Christa Wolf von Ex-Kanzler Schröder zu einem Abend namens »West-Östlicher Diwan« eingeladen. Özdamar ...

(Lesung, Literatur)
Galerie Alte Feuerwache

VERLEGT IN DIE GALERIE ART SUPPLEMENT 21. April  Donnerstag  20:00 Uhr

Svetlana Lavochkina   »Die rote Herzogin«

Ende der 1920er Jahre in der Ukraine spielt Svetlana Lavochkinas Roman Die rote Herzogin (Voland und Quist 2022). Stalin will den Dnjepr-Staudamm bauen, Herzstück und Prestigeobjekt der sowjetischen Industrialisierung ...

(Lesung, Literatur)
Galerie Art Supplement

Katrin Griebenow, Felicitas Horstschäfer, Annette Pehnt und Jasmin Steffen   »Book Rebels. 75 Heldinnen aus der Literatur«

Es gibt zahlreiche von ihnen und trotzdem bekommen sie oft zu wenig Aufmerksamkeit: Book Rebels. 75 Heldinnen aus der Literatur (Hanser 2021). Student:innen des Instituts für Literarisches Schreiben ...

(Lesung, Literatur)
Galerie Alte Feuerwache

Natalie Amiri   »Unbesiegter Verlierer«

Was bedeutet die Rückkehr der Taliban für die afghanische Bevölkerung? Welcher Zukunft sehen die Frauen des Landes entgegen? 100 Tage nach der Machtübernahme reist SPIEGEL-Bestsellerautorin und ...

(Lesung, Literatur)
Galerie Alte Feuerwache

Lena Gorelik, Anastasiia Kosodii, August Pradetto und Olga Reznikova   Krieg gegen die Ukraine: Zeit des Brücken(ab)baus

Wie hat es soweit kommen können? In der Ukraine eskaliert der Krieg, Millionen sind auf der Flucht, in Russland werden Oppositionelle aggressiver denn je zum Schweigen gebracht. Und in ...

(Diskussionsveranstaltung)
Galerie Alte Feuerwache

Tag der offenen Tür Im Rahmen der Literaturhauseröffnung

Endlich geht es auf – das Tor des neuen Literaturhauses in der Nikolaistraße 22, in dem das Literarische Zentrum und der Göttinger Literaturherbst von nun an gemeinsam wohnen werden ...

(Tag der offenen Tür)
Literaturhaus Göttingen

Doris Dörrie   »Die Heldin reist« Im Rahmen der Literaturhauseröffnung – mit kostenfreier Live-Übertragung auf den Nikolaikirchhof

Auf drei Reisen in die Ferne begibt sich Doris Dörries Hauptfigur in ihrem neuen Buch Die Heldin reist (Diogenes 2022) – immer im Spannungsverhältnis zum Vertrauten, Sicheren. Fest steht ...

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen

Matthias Brandt und Jens Thomas   »Blackbird« Im Rahmen der Literaturhauseröffnung – mit kostenfreier Live-Übertragung auf den Nikolaikirchhof

Als der 15-jährige Morten Schumacher, genannt Motte, einen Anruf bekommt, ist in seinem Leben nichts mehr, wie es einmal war. Sein bester Freund Bogi ist plötzlich sehr krank ...

(Wort-Musik-Collage)
Literaturhaus Göttingen

Axel Scheffler   Die Grüffelo-Show Im Rahmen der Literaturhauseröffnung – mit kostenfreier Live-Übertragung auf den Nikolaikirchhof

Wer hat braunes Fell, gelbe Augen, riesige Stoßzähne und prangt auf Millionen Buchcovern? Natürlich Der Grüffelo (Beltz)! Mit Axel Scheffler kommt sein Erfinder im Rahmen der ...

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen

Abbas Khider   »Der Erinnerungsfälscher« Im Rahmen der Literaturhauseröffnung

Als Said Al-Wahid die Nachricht erhält, seine Mutter liege im Sterben, reist er zum ersten Mal seit Jahren von Berlin zurück nach Bagdad. Je näher er seinem ...

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen

Sasha Marianna Salzmann   Preis der Literaturhäuser 2022 Ein Livestream aus dem Literaturhaus Stuttgart

Zwischen den Prägungen politischer Systeme und sich verändernden Geschlechterbildern und Zuschreibungen das eigene Selbst in der Sprache neu zu erfinden und es beweglich und offen zu halten, daf ...

(Lesung, Literatur)
ausschließlich digital

Lucy Fricke   »Die Diplomatin«

Seit fünfzehn Jahren arbeiten sie zusammen, jetzt reden sie endlich darüber.

Die Autorin Lucy Fricke öffnet gemeinsam mit ihrem Lektor Matthias Teiting die Türen zur Werkstatt. Sie ...

(Lesung, Literatur)
Literaturhaus Göttingen

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 18. Mai  Mittwoch  20:00 Uhr

Nick Reimer und Karina Schell   NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. In der Reihe »Climate Care«

Was sind, fragen Nick Reimer und Toralf Staud in Deutschland 2050 (KiWi 2021), die praktischen Konsequenzen des Klimawandels? Welche Anpassungen werden nötig sein? Darüber, wie wir in drei ...

(Diskussionsveranstaltung)
Literaturhaus Göttingen

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 20. Mai  Freitag  20:00 Uhr

Hanna Engelmeier   »Trost. Vier Übungen«

In Trost. Vier Übungen (MSB 2021), im März 2022 ausgezeichnet mit dem Clemens-Brentano-Preis, führt die Kulturwissenschaftlerin Hanna Engelmeier das Lesen zusammen mit Schreiben, Hören, Beten und Genie ...

Fatma Aydemir   »Dschinns«

Aydemirs großer Gesellschafts- und Familienroman Dschinns (Hanser 2022) erzählt in wuchtigem Sound die Geschichte von Hüseyin, der nach Jahrzehnten harter Arbeit in Deutschland seinen Traum erfüllt ...

Katja Kullmann und Daniel Schreiber   »Allein Stehen«

Kaum ein Buch traf 2021 so sehr den Nerv wie Daniel Schreibers Essay Allein (Hanser 2021). Als hätten sie sich abgesprochen, legt Katja Kullmann jetzt das Komplementärstück ...

Bernd M. Beyer   »71/72« - Fußballbuch des Jahres 2021

1971/72: Der Bundesligaskandal erschüttert die BRD, die Nationalelf um Beckenbauer und Netzer spielt Zauberfußball und wird Europameister, Brandt übersteht das Misstrauensvotum, die RAF hält alle in ...

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 3. Juni  Freitag  20:00 Uhr

Doris Knecht   »Die Nachricht«

»Sie durchleuchtet ihre Figuren mit einem antiromantischen Röntgenblick, um letztlich doch einen Rest Romantik zu retten«, schrieb der Tagesspiegel über die Österreicherin. Knecht erzählt von Frauen, deren Souver ...

Norbert Gstrein   Lichtenberg-Poetikvorlesung

»Warum ich«, schreibt Gstrein auf die Frage, worüber er reden wird, »mit einer Verspätung von einem halben Leben nach Göttingen komme, um über Literatur zu sprechen, w ...

Zaia Alexander und Antje Rávik Strubel   Pas de deux

Schreiben, Übersetzen, Leben – sie teilen all das: Antje Rávik Strubel, Autorin, u. a. Didion-Übersetzerin, und Zaia Alexander, Übersetzerin aus Los Angeles und auch Autorin: Während Strubels zw ...

Selene Mariani, Daniel Schulz und Mirjam Wittig   Debütant:innenball

Und wieder eine Saison starker Debüts! Selene Mariani erzählt in Ellis (Wallstein 2022) von der innigen deutsch-italienischen Freundschaft zwischen Ellis und Grace. In Mirjam Wittigs An der Grasnarbe ...

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 17. Juni  Freitag  20:00 Uhr

Henning Ahrens und Anja Kampmann   »nicht lange her«

»du zwölf der lehrer alt die stiefel blank | die kugel aus den prypjatsümpfen« heißt es in Anja Kampmanns Band der hund ist immer hungrig (Hanser 2021). Wie ...

Martina Berther und Simone Lappert   »längst fällige verwilderung«. Lyrik-Lesung mit Musik

längst fällige verwilderung ist eine Spoken Poetry Performance zu Simone Lapperts gleichnamigem Lyrikband. Darin vermoosen Gedanken und leuchtet der Mond siliziumhell. Die Gedichte über Aufbrüche, Abschiede, Sehns ...

Samira Shackle   »Karachi Vice«

In this powerful debut, Samira Shackle explores the city of her mother‘s birth in the company of a handful of Karachiites. As their individual experiences unfold, so Shackle tells ...

Catalin Dorian Florescu   »Der Feuerturm«

Seit 2001 bereichert der in Zürich lebende Florescu die deutschsprachige Literatur mit bildstarken und äußerst spannenden Romanen, die seine rumänische Herkunft immer wieder durchscheinen lassen. In Der ...

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 4. Juli  Montag  20:00 Uhr

Ingo Schulze   Preis der Literaturhäuser

Höchstoriginell, klug, politisch ist Ingo Schulzes literarische Stimme. Vor allem die Wendezeit bearbeitet er, setzt sie ins Verhältnis zur Gegenwart, zum ungebremsten globalen Kapitalismus. Woher wir kommen ...

Manfred Osten   Die Welt, »ein großes Hospital«

Ausgehend von einem Brief Goethes liest Manfred Osten, Universalgelehrter alter Schule, in Die Welt, »ein großes Hospital« (Wallstein 2021) den Meister mit Blick auf die Corona-Pandemie neu. Er entdeckt ...

NACHHOLTERMIN! Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. 8. Juli  Freitag  20:00 Uhr

Dietmar Dath   »Gentzen oder: Betrunken aufräumen«

Dietmar Dath, »hyperproduktiver Autor« und Journalist widmet seinen neusten Streich dem Mathematiker Gentzen (MSB 2021). Göttingen findet darin nicht nur als Promotionsstandort Gentzens Erwähnung. Auch die Coronapolitik der ...

Ronya Othmann   »die verbrechen« In der Reihe »nur dies gedicht... «

Ronya Othmann, Autorin und Kolumnistin, hat einen lang er- warteten Lyrikband vorgelegt. Vielleicht ist die verbrechen (Hanser 2021) mit seinem hochsensiblen, zarten, zugleich sehr souveränen Ton, der Angst und ...