Lena Gorelik, Anastasiia Kosodii, August Pradetto und Olga Reznikova   Krieg gegen die Ukraine: Zeit des Brücken(ab)baus

4. Mai 2022  Mittwoch  20:00 Uhr

(Diskussionsveranstaltung)
Galerie Alte Feuerwache


Foto © Charlotte Troll

Wie hat es soweit kommen können? In der Ukraine eskaliert der Krieg, Millionen sind auf der Flucht, in Russland werden Oppositionelle aggressiver denn je zum Schweigen gebracht. Und in den mitteleuropäischen Ländern wird die Solidarität mit der Ukraine manchmal von einer Feindlichkeit allen Russ:innen flankiert, die auch vor denen nicht Halt macht, die selbst vor dem diktatorischen Regime fliehen müssen. Das Podiumsgespräch will versuchen zu versachlichen, mittels historischer Analysen und sicherheitspolitischer Überlegungen weiter aufzuklären und vor allem nach Auswegen aus der gegenwärtigen katastrophalen Lage fragen – in der Hoffnung auf die Möglichkeit einer tragenden neuen europäischen Friedensordnung.

Es moderiert Sabine Hess.


In Kooperation mit dem Institut für Kulturanthropologie/Europäische Ethnologie der Georg-August-Universität.