Kommende Veranstaltungen

Das Institut für Literarisches Schreiben und Literaturwissenschaft der Uni Hildesheim ist eine der bekanntesten Ausbildungsstätten für junge Schriftsteller*innen in Deutschland.

Im Masterstudiengang arbeiten sie zwei Jahre an einem umfangreichen Schreibprojekt, bei dessen Entstehung sie
von Mentor*innen und Lektor*innen betreut werden. Wie verläuft eine solche Zusammenarbeit? Wie viel Freiheit und Spontaneität lässt sie den Schreibenden? Hanns-Josef Ortheil, Schriftsteller und Professor in Hildesheim, spricht mit den Studierenden Silvie Lang, Nils Nußbaumer und ...

Mehr …