Kommende Veranstaltungen


Foto © Hans-Jürgen Busch

»Nur weil es noch niemand gemacht hat, heißt das nicht, dass es unmöglich ist.« Flix und Kissel beweisen, wie wahr Baron Münchhausens Motto ist: Genial glaubhaft versetzen die Autoren mit ihrer Graphic Novel (Carlsen 2016) die alte Geschichte vom Lügenbaron ins 20. Jahrhundert. Zeichnerisch kunstvoll und erzähltechnisch überzeugend berichten sie von einem betagten Sigmund Freud, der zu Beginn des Zweiten Weltkriegs den deutschen Lügenbaron psychotherapiert. 

Der für seine vortrefflichen Literaturadaptionen wie Faust oder ...

Mehr …