Franz Hohler   Es war einmal ein Dachs …

28. September 2011  Mittwoch  16:00 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

… der aß am liebsten Lachs./ Doch gab es das fast nie./ Da sprach er: „Irgendwie/ Ist’s ohne Lachs noch schöner.“/ Jetzt aß er nur noch Döner.

Sehr witzig und oft frech sind Franz Hohlers Kinderverse aus seinem Buch Es war einmal ein Igel (Hanser 2011). Nilpferd, Kuh und Kater werden in kurzen und schnell zu merkenden Reimen aufs Korn genommen. Lachanfälle garantiert. Und dann sind da noch die skurrilen und fantastischen Geschichten aus dem Großen Buch (Hanser 2009). Von denen kann man gar nicht genug bekommen. Zum Glück liest Franz Hohler auch davon einige vor. Für Kinder und Kinder in Erwachsenen!

 

Mit freundlicher Unterstützung der Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung