Thomas Thiemeyer   Weltensucher am Meeresgrund

13. April 2011  Mittwoch  16:30 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Es kommt aus der Tiefe. Es leitet unzählige Schiffe in die Irre. Mit seinen krakenartigen Armen zieht es sie hinunter ins nasse Grab. Ein furchterregendes Ungeheuer treibt 1893 im Ägäischen Meer sein Unwesen. Jemand muss dem schrecklichen Treiben Einhalt gebieten! Ein Auftrag wie geschaffen für den Forscher Carl-Friedrich von Humboldt und sein ungewöhnliches Team: seine Nichte Charlotte und ihr Freund, der Taschendieb Oskar Wegener, die haitianische Zauberkünstlerin Eliza und der Kiwi Wilma.

Im Palast des Poseidon (Loewe 2010) erzählt Thomas Thiemeyer eine weitere spannende Geschichte aus den Chroniken der Weltensucher. Gespickt mit originellen Erfi ndungen, rasanten Verfolgungsjagden und riskanten Manövern weit unter dem Meeresspiegel fesselt dieses Buch nicht nur Jules-Verne-Fans.

Es moderiert Anna-Marie Mamar.

In Zusammenarbeit mit Thalia.