Wolfgang Korn   »Was ist schon normal?«

18. September 2012  Dienstag  10:30 Uhr

(Lesung, Literatur)
Literarisches Zentrum, Göttingen

Warum gilt die Vogelspinne am Amazonas als Delikatesse? Weshalb schütteln die Tamilen in Südindien bei Zustimmung den Kopf? Trauert man überall auf der Welt, wenn jemand stirbt? Wolfgang Korn zeigt in seinem Buch (Bloomsbury 2011), warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind. Wie eine Schatztruhe beschreibt der Autor den Reichtum vielfältigster Lebensweisen, deckt Gemeinsamkeiten auf und vermittelt ein Grundverständnis ethnologischer Forschung. Anders ist normal und normal ist meist nur vertraut – same same but different, so heißt das in Thailand. Eine faszinierende Entdeckungsreise rund um den Globus für Schüler und Schülerinnen ab der 7. Klasse.


Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Niedersachsen.

 

Interessierte Schulklassen melden sich bei Marit Borcherding, »Literatur macht Schule«: borcherding@lit-zentrum-goe.de