2012

Rafik Schami   »Das Herz der Puppe«

Die tollste Puppe der Welt heißt Widu. Eine Puppe vom Flohmarkt, die lesen und sprechen kann. Die geliebt wird von Nina, dem Mädchen, das gerade keine Freunde hat ...

Claudia Kühn   Vom Drehbuch zum Film

 

Jeder hat einen Lieblingsfilm oder eine Lieblingsserie, deren Helden einem so ans Herz gewachsen sind, dass man sich immer wieder in ihre Welt begibt. Doch wer erfindet diese Charaktere und ...

»TOXI.MAN« Uraufführung eines Klassenzimmerstücks über Drogenmissbrauch

Ein Mann betritt ein Klassenzimmer. Als neuer Mitarbeiter der örtlichen Drogenberatung will er aufklären – über Alkohol, weiche Rauschmittel, angesagte Partydrogen. Eine Unterrichtsstunde, die aus dem Ruder läuft. Der ...

Steven Uhly   Identitäten auf Speed

 

Es ist ein grausames Spiel, das Uhly da mit seinem Romanhelden treibt: Als Agent wider Willen reist der Deutschtürke Adem Ötztürk mit einem nebulösen Auftrag des t ...

Kristin Schulz   LLER MP3

 

Heiner Müller galt zeitlebens als einer der interessantesten Interviewpartner. Mit MÜLLER MP3 – Heiner Müller Tondokumente 1972-1995 bringt der Alexander Verlag 36 Stunden O-Ton-Material aus Interviews, Diskussionen, Reden ...

Martin Schäuble   »Black Box Dschihad«

Terrorismus und fanatische Gewalt sind als Mittel des »heiligen Krieges« selbsternannter Gotteskämpfer aus der täglichen Berichterstattung zur Genüge bekannt. Doch welche Motive hat jemand, das eigene Leben ...

Mark Z. Danielewski   Die Revolution der Revolutionen

 

Im März erscheint Danielewskis zweiter Roman Only Revolutions (Klett Cotta) in deutscher Übersetzung und feiert hier im Zentrum seine Deutschlandpremiere! Erneut führt der Autor von Das Haus (Klett ...

Kathrin Ackermann und Hanno Koffler   Eine Reise in die Walachei

 

Sie sind beide Außenseiter: Maik, aus wohlsituierter, aber zerrütteter Familie, und Tschick, Russlanddeutscher. Weil sie nicht auf die Party der superpornösen Tatjana eingeladen sind, drehen die beiden ...

Felicitas Hoppe   »Hoppe«

 

Da palavern die Germanisten seit Jahr und Tag über das komplizierte Verhältnis von Fakten und Fiktion – und was macht Felicitas Hoppe? Sie erfindet sich einfach eine Traumbiografie! Und schreibt ...

Michail Schischkin   Das verlorene Paradies

 

Eigentlich hätte Michail Schischkin ja bereits im vergangenen November in Göttingen sein sollen, aber just zu dem Termin musste er wieder einmal einen großen russischen Literaturpreis in ...

Judith Schalansky   Darwin im Klassenzimmer

 

»Ellen: Dumpfes Duldungstier. Die Miene weinerlich. Opfer auf Lebenszeit.« So klassifiziert die Biologielehrerin Inge Lohmark ihre Schüler. Dabei steckt die Hauptfigur in Judith Schalanskys Roman Der Hals der Giraffe ...

Barbara Köhler   »Neufundland«

 

Barbara Köhler lesen zu hören und sie das eigene Sprechen dirigieren zu sehen, versetzt Ohren, Augen und Hirn sofort in den Zustand maximaler Wachheit: Keine Silbe will man ...

Karl Gebauer   Wege aus der Mobbingfalle

 

So etwas passiert an unseren Schulen: Kinder werden von ihren Mitschülern systematisch verhöhnt und ausgegrenzt. Sie müssen Quälereien und Demütigungen erdulden, manche sehen sich im ...

Alexander Nitzberg   Daniil Charms In der Reihe »neu_übersetzt«

 

Charms ist – folgt man seinem Selbstzeugnis – »wie alle, nur besser!« Die Bestenlisten hierzulande sehen das ähnlich und führen die von Alexander Nitzberg und Beate Rausch besorgte Neuübersetzung seines ...

Judith Zander   »Dinge, die wir heute sagten«

Mit feinstem Sprachgefühl erweckt Judith Zander in ihrem Debütroman Dinge, die wir heute sagten (dtv 2010) ein fiktives Dorf in Mecklenburg-Vorpommern zum Leben, indem sie die Bewohner selbst ...

Frank Schulz   »Onno Viets und der Irre vom Kiez«

Kunst- und Kulturtag im Rahmen des Jubiläums der Universität

Die Göttinger Universität wird in diesem Jahr stolze 275 Jahre alt – Grund für die Kulturinstitutionen der ...

Strindberg und die Frauen

August Strindberg, der als experimenteller Dramatiker, Romanautor, Lyriker, Bildkünstler und Essayist international für Furore gesorgt hat, gilt leider auch als ausgemachter Frauenhasser. Seine misogynen Äußerungen sind legend ...

Philippe Claudel   Kafka bei der Télécom

Die deutschen Leser kennen diesen »wahrscheinlich interessantesten Autor seiner Generation in der französischen Gegenwartsliteratur« (FAZ) seit seinem düster-schönen Roman über den Ersten Weltkrieg Die grauen Seelen (Rowohlt ...

Susanna Schwager   HAUSBESUCH XII: »Das volle Leben« In der Reihe »Das Alter in der Literatur«

Mit der Schweizer Autorin Susanna Schwager geht die Reihe »Das Alter in der Literatur« in die dritte Runde: Spielstätte ist diesmal die Alten-WG Am Goldgraben. In ihren beiden Geschichtenb ...

Monika Helfer und Barbara Steinitz   »Rosie und der Urgroßvater«

Die aufgeweckte Rosie aus New York weiß, wie sie ihrem jüdischen Urgroßvater die verschmitzten Geschichten aus dem Dorf Hohenems im fernen Österreich entlockt. Jeden Mittwoch lauscht sie seinen ...

Stephan Bach   Sommerfest Kinderprogramm

Mal wieder hebt Das magische Baumhaus ab: Augen zu, ein paarmal gedreht, dann sind Anne und Philipp mittendrin in einer anderen Welt und einem fesselnden neuen Abenteuer: Palmen, Sandstrand, blaues ...

Sommerfest 2012

Diesmal nicht zum Saisonausklang, sondern zum Sommeranfang schmeißen das Zentrum und die Galerie Ahlers eine Party! Wieder werden hierzu Galerieräume und Garten gekapert: Am Nachmittag macht zuerst Stephan ...

Julia Fischer   Können Affen dichten?

Auf die Frage ihrer Ausbilderin Maureen, wann ein Affe sterben müsse, soll die Gorilladame Koko gestikuliert haben: »Problem alt«! – Bis heute ist umstritten, bis zu welchem Grad unsere n ...

Patrick Roth   »Sunrise« In der Reihe »Der Geist weht«

Seit Beginn der 2000er beobachten Philosophen und Sozialwissenschaftler etwas, das sie die »Wiederkehr der Religion(en)« nennen. Postsäkulare Gesellschaft hin oder her – die Frage nach einem Gott beschäftigt ...